Pellkartoffeln mit Quaak

by Corinna Steinberg

by Corinna Steinberg

Früher habe ich immer gerne Pellkartoffeln mit Kräuter-quark gegessen. Seit ich mich hauptsächlich vegan ernähre, mag ich keine klassischen Milchprodukte mehr und vertrage sie zum Teil auch nicht mehr so gut. Um so schöner, dass es nun eine cremige Quark-Alternative gibt, die eins meiner Lieblingsessen wieder aufleben lässt. 

Wir durften im letzten Jahr in der 5 Elemente Kochausbildung schon vorab mit der veganen Quark-Alternative rum experimentieren und konnten es danach kaum erwarten, bis er endlich im Kühlregal stand. 

Da sind sie nun, die Pellkartoffeln mit Quaak. Ich habe den Quaak mit frischem Schnittlauch, Petersilie und Zitronen-Melisse von SONNENTOR zubereitet. Das gibt die nötige Frische und den gewissen Kick. 

ZUTATEN

1 Becher Quark Alternative von Provamel
frische Kräuter nach Belieben
ca 1/2 TL Zitronenmelisse von Sonnentor
Salz

ZUBEREITUNG

Alle Zutaten miteinander verrühren, mit Salz abschmecken und einen Augenblick ziehen lassen, damit sich der Geschmack der Kräuter entfaltet. 

Der Kräuter-Quaak passt zu Kartoffeln, Fisch, Ofengemüse oder einfach pur auf's Brot. 

Ab jetzt wieder öfter bei mir auf dem Speiseplan. LECKER!!! 

Die Kräuter wurden mir freundlicher Weise von SONNENTOR zur Verfügung gestellt. Dennoch nutzte ich sie auch gerade deshalb, weil ich voll und ganz von der Qualität (Bio) und dem Geschmack überzeugt bin. Außerdem hat die Firma SONNENTOR eine, wie ich finde, nachahmenswerte Firmenphilosophie. Daher schreibe ich in nächster Zeit sehr gerne über die Produkte von SONNENTOR.